Wir über uns

Der Kunstverein March e.V. wurde 1990 gegründet und hat heute ca. 120 Mitglieder. Er möchte den Bürgern der March und der umliegenden Gemeinden die Bildende Kunst in ihrer ganzen Vielfalt nahebringen.

In unseren eigenen Ausstellungen und bei Atelierbesuchen werden Sie interessante Beiträge zur aktuellen Gegenwartskunst kennenlernen. Außerdem können Sie an Kunstfahrten und Vortragsabenden teilnehmen und so Ihre kunsthistorischen Kenntnisse erweitern. In unserer Jugendkunst Klecksel wecken und fördern wir die Lust und Fähigkeit der Kinder zur kreativen Gestaltung.

Unsere Ausstellungen und andere Veranstaltungen finden meistens im Alten Pfarrhauses in Hugstetten oder im Bürgerhaus March statt; die Sommerausstellung rund um das Alte Pfarrhaus (Rathaus) in Hugstetten. Die Jugendkunst Klecksel hat ihren eigenen Arbeitsraum im Keller des Rathauses in Buchheim.

Das Programm des Kunstvereins wird von elf ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern gestaltet. „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“ sagte schon Karl Valentin. Was wir im Einzelnen tun und anbieten, erfahren Sie auf den nächsten Seiten. Bitte „Blättern“ sie einfach mal durch!

cropped-Internet_Banner_duenn-blau.jpeg

Pro Jahr organisiert der Kunstverein March etwa vier eigene Ausstellungen. Die Sammlung von Plakaten, Presseberichten und weiteren Informationen finden Sie immer während unserer Ausstellungen in einem „großen“ Ordner.

Wie es für kleine Kunstvereine Tradition ist, zeigen wir bevorzugt (aber nicht ausschließlich) KünstlerInnen unserer näheren Heimat. Die Auswahl wird vom Vorstand gemeinsam getroffen und in der Regel durch Atelierbesuche vorbereitet. In der Rubrik „KünstlerInnen“ gibt es inzwischen viele bekannte und einige berühmte Namen. Außerdem konnten wir zwei große Sammelausstellungen (1995 zeitgenössische polnische Kunst, 1997 Expressiver Realismus) in die March holen.

Weitere Höhepunkte der Ausstellungstätigkeit waren im Jahr 2000 die Jubiläumsausstellung ZEHN JAHRE VIERZIG KÜNSTLER und im Jahr 2001 das Holzbildhauer Symposium im Rahmen der Marcher Kulturtage.