Kunstreise nach Graubünden

2017 bieten wir Ihnen eine dreitägige, attraktive Kunstreise in die einzigartige Landschaft von Graubünden mit ihren Kunstschätzen an. Thomas Manns Zauberberg (die Schatzalp hoch über Davos mit legendärem Flair und Panorama) steht dabei ebenso auf dem Programm wie ein Besuch im auch architektonisch interessanten Kirchner-Museum in Davos mit seiner sehenswerten Sammlung. Eine Führung in Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, erschließt wichtige Baudenkmäler wie die romanische Kathedrale und ermöglicht Einblicke in malerische Gassen. Weitere Höhepunkte sind das Bündner Kunstmuseum in der Villa Planta mit Exponaten der Künstlerfamilie Giacometti und das Forum Würth.

Die Reise wird vom 24. – 26. 5. (über Christi Himmelfahrt) von der Agentur Art Cities Reisen durchgeführt. Der Preis im Doppelzimmer beträgt 459 € (EZ-Zu-schlag: 50 €) bei 15 zahlenden Teilnehmern. Im Preis enthalten sind u. a.:
      Busfahrt ab/nach Freiburg
      2 Übernachtungen mit Frühstück
      2 Abendessen
      Fahrt mit der Schatzalp-Bahn
      Kaffeepause
      Eintritte und Stadtführung

Um sicher planen zu können und Stornokosten zu vermeiden, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 15. 02. 2017:

Dr. Ulla Jantz-Meinecke, Erica-Sinauer-Straße 14, 79111 Freiburg i. Br.
Telefon: 07 61 – 384 71 91, e-mail: jantz-meinecke@gmx.net

Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte und ein detailliertes Leistungsverzeichnis.