Archiv für den Monat: Oktober 2018

Ausstellung mit Carola Faller-Barris

Verwandlungen // Zeichnungen und Objekte

Ausstellungseröffnung am Freitag, 9. November 2018 um 19.00 Uhr

         

Einführung:
Dr. Antje Lechleiter, Kunsthistorikerin   –   Einführungsrede

Ausstellungsort:
Altes Pfarrhaus / Rathaus II
Am Felsenkeller 4, 79232 March-Hugstetten

Ausstellungsdauer:
10. November 2018 – 02. Dezember 2018

Öffnungszeiten:
samstags  von  16.00 – 18.00 Uhr
sonntags  von  11.00 – 17.00 Uhr

Anhand von Gehäusen erkundet Carola Faller-Barris in Zeichnungen und plastischen
Objekten das Thema „Verwandlung/Metamorphose“. Innere Befindlichkeiten und Prozesse,
die sich im Spannungsfeld von Abkapselung und Öffnung, Bleiben und Aufbrechen, Schutz
und Eingeschlossensein bewegen, werden durch die Form und ihre materielle Beschaffen-
heit nach außen vermittelt. Carola Faller-Barris studierte an der Freien Kunstschule Stuttgart, darüber hinaus Kunsterziehung und katholische Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Seit 2003 arbeitet sie ausschließlich als freie Künstlerin und ist bei den Präsentationen der Oberrhein Galerien oder auf der Regionale regelmäßig vertreten. Neuland betrat sie mit Projekten wie „KnastKunst“ (Freiburg 2017) oder „Kunst auf Abwegen“ (Nagold 2015)